IDEE

Lichttunnel 2.0

Die Idee

Auf dem Weg zur Schule, auf dem Heimweg oder beim Spielen am Straßenrand: Gerade in den Dämmerstunden am Morgen und am späten Nachmittag verunglücken häufig Kinder, weil sie als Fußgänger oder Radfahrer nur schlecht zu erkennen sind.

Kinder gehen zumeist davon aus, dass man sie gut sehen kann. Das ist jedoch ein Irrtum! Trägt ein Kind dunkle Kleidung, entsteht kein Kontrast zum Hintergrund, sodass es Autofahrer erst auf eine Entfernung von 25 bis 30 Meter sehen – oft zu spät, um einen Unfall zu vermeiden. Anders ist es bei reflektierender Kleidung: Sie hebt sich vom Hintergrund ab und fällt so gleich ins Auge.





lichttunnel-kinder-dunkelheit-auto-unfall

Um diese Problematik den Kindern aber auch Erwachsenen so anschaulich wie möglich zu verdeutlichen, haben wir den Lichttunnel entwickelt. Das Modell ist überall einsetzbar und lässt sich schnell und leicht durch eine betreuende Person auf- und abbauen.

Das Eventmodul eignet sich für alle Institutionen und Unternehmen, die sich den Schutz der Kinder im Straßenverkehr und die damit verbundene Unfallvermeidung zur Aufgabe machen. Dazu gehören Verkehrswachten und -schulen, Polizei, Unfallkassen, ADAC, TÜV, Krankenkassen und ähnliche Einrichtungen. 

Mobilichttunnel-kinder-dunkelheit-reflektoren-unfallpraeventionrise

Lichttunnel Innenansicht 

Beispiele

lichttunnel-innen-event-modul-verkehr-auto-unfallpraevention

Szene 1                                                    

160 m
1

Entfernung
Sichtbare Person

lichttunnel-innen-event-modul-verkehr-auto-unfallpraevention

Szene 2                                                   

80 m
2

Entfernung
Sichtbare Personen

lichttunnel-innenansicht-event-modul-verkehr-auto-unfallpraevention

Szene 3                                                   

30 m
3

Entfernung
Sichtbare Personen

Anwendung

Gebrauchsanweisung 

Das Feedback der Anwender des Lichttunnels ist überaus positiv. Ein häufig genannter Vorteil im Vergleich zu den herkömmlichen Aufklärungsmaßnahmen ist, dass die Kinder die Informationen viel besser verinnerlichen, wenn sie etwas selbst sehen und live daran beteiligt sind. Schnell zeigen sich überrascht-erstaunte Gesichter und angeregte Unterhaltung zwischen den jungen Verkehrsteilnehmern, die so die Thematik „Sicherheit im Straßenverkehr“ durch das Tragen reflektierender Kleidung zusätzlich vertiefen. Darüber hinaus sorgt der Lichttunnel auch bei Erwachsenen immer wieder für einen Aha-Effekt und animiert zum Nachdenken.

Lichttunnel 2.0

Idee, Entwicklung und Vermarktung
SAYS-marketing GmbH & Co. KG

SAYS-marketing GmbH & Co. KG

Axel Wieczorek

Alfred-Hess-Str. 29, 99094 Erfurt

   © Copyright 2021 SAYS-marketing - All Rights Reserved